Drei Treppchenplätze für EJE-Sportlerinnen

Drei Treppchenplätze für EJE-Sportlerinnen
Nur sieben Sportlerinnen des EJE hatten sich mit ihren Trainerinnen am vergangenen Wochenende trotz des starken Wintereinbruchs auf den Weg ins hessische Bad Nauheim gemacht. Dort fand der Joachim-Erdel-Pokal statt, der eine der letzten Möglichkeiten darstellt, um wichtige Punkte für die Teilnahme an der Deutschen Nachwuchsmeisterschaft im Januar in Chemnitz zu erzielen. Und das gelang. – Anna Fellinger (Jugend U18 Damen) hat zwar ihre Punktzahl bereits erreicht, gab aber trotzdem auch bei diesem Wettkampf wieder einmal alles und wurde am Ende dafür mit 96,46 Punkten und Platz 1 belohnt. Um die wichtigen Punkte kämpfen mußte dagegen in derselben Kategorie Michelle Minor. Die lange Anreise hatte sich am  Ende 
jedoch gelohnt, sie erzielte Platz 5 und, das Wichtigste, sie sicherte sich mit insgesamt 85,65 Punkten den begehrten Startplatz bei der Deutschen Nachwuchsmeisterschaft. Bei den jüngeren Sportlerinnen geht es zwar noch nicht um die Teilnahme an der Meisterschaft, aber auch sie kämpften sehr erfolgreich um gute Platzierungen. So konnten Violetta Parzianka (Anfänger) und Nelle Novakovic (Neulinge) mit jeweils Platz 3 einen Treppchenplatz erlaufen. Lea Schumann und Viktoria Bandurowski belegten in ihren Kategorien Anfänger und Neulinge Platz 4, Lia Jolie Groß, ebenfalls Anfänger, holte Platz 9.