EJE stellt Landesmeisterin

EJE stellt Landesmeisterin
Trotz Karnevalswochenende hatten sich zahlreiche Sportlerinnen und Sportler des Essener Jugend-Eiskunstlauf Vereins (EJE) auf den Weg ins LLZ Dortmund gemacht, wo die diesjährigen Landesmeisterschaften im Eiskunstlaufen ausgetragen wurden. Mit insgesamt sechsmal Gold, dreimal Silber und viermal Bronze konnten die Essener/-innen ein ausgezeichnetes Ergebnis erreichen, zumal sie mit Celine Göbel erneut die Landesmeisterin stellen. Sie verteidigte erfolgreich ihren Titel aus dem Vorjahr und erreichte in der Gesamtwertung 101,02 Punkte. Weitere erste Plätze belegten: Anna Fellinger (Jugend Damen U 18); Torsten Bucholz (Pre Novice Jungen); Olivia Pinski (Neulinge 1 Mäd.); Philipp Bodamer (AK 8/9 Jungen) und Katharina Vialichka (AK 6/7 Mäd.). Silber ging an: Kama Schelewski (AK 10/11 Mäd.); Maria Walger (Neulinge 1 Mäd.) und Tobias Bucholz (Anwärter Jungen). Dritte Plätze errangen: Michelle Minor (Jugend Damen U 18); Lara Messinger (Nachwuchs Mäd.); Zoe Niederberger (AK 10/11 Mäd.) und Veronika Ponomarenko (Anfänger Mäd.). Weiter platzierten sich wie folgt: Jugend Damen U 18: Angelina Ciszynski 13., Kimberly Hammerschmidt 14.; AK 10/11: Nelle Novakovic 4., Viktoria Bandurowski 5., Marie Belmejdoub 6., Lea Schumann 7.; AK 8/9: Julia Grabowski 5.; Neulinge 1 Mäd.: Violetta Parzianka 5., Lisa-Marie Böttcher 6., Veronika Walger 9., Jana Bodamer 11.; Pre Novice Mäd.: Nastassja Tavrovski 15., Jessyka Staldeker 17., Marie Walter 19.; Anwärter Mäd. B: Jil Celine Conze 12.; Anfänger Mäd.: Lia-Jolie Groß 9., Julia Zeitzmann 15.; Anwärter Mäd. A: Julia Pinski 11.